Brustkrebsversicherung

Jedes Jahr erkranken ca. 70.000 Frauen an Brustkrebs. Da bedeutet das  1 Frau von 8 Frauen, in Ihrem Leben an Brustkrebs erkrankt.

Doch nicht nur Frauen können an Brustkrebs erkranken, sondern auch Männer. Allerdings erkranken jährlich in Deutschland nur ca. 650 Männer.

Daher ist der Brustkrebs eher eine Erkrankung, die hauptsächlich bei Frauen diagnostiziert wird.

Um finanzielle Kosten abzuwenden bei der Erkrankung an Krebs, wurden nun die ersten Spezial-Versicherungen entwickelt, die sich mit der Erkrankung Krebs beschäftigen.

Hauptsächlich decken diese Tarife die besseren und effektiven Behandlungenmethoden und die anfallende Kosten ab. In der Regel werden Diagnosegelder versichert, die im Falle einer Krebserkrankung, an den Versicherungsnehmer ausgezahlt werden. Diese Diagnosegelder stehen bei fast allen Versicherungen dem Versicherungsnehmer zur freien Verwendung. Es können damit spezielle Behandlungen finanziert werden, oder bei einer Brustkrebserkrankung die Kosten für Implantate.  Eine gute Rundumabsicherung ist der Tarif der ADVIGON. Dieser Tarif deckt Kosten für Vorsorgeuntersuchungen im Vorfeld, Arztkosten bei einer Erkrankung, Krankenhauskosten bei einer Krebsbehandlung im Krankenhaus, sowie ein Diagnosegeld.

Insgesamt besteht diese Versicherung aus vier Baustein, die einzeln oder in einer beliebigen Konstellation abgeschlossen werden können. Auch können alle vier Bausteine oder auch nur einer Abgesichert werden.

Baustein-Tarife der ADVIGON zur Brustkrebsversicherung

Unsere Empfehlung für Sie

Tarif 1: Einmalleistung bei der Diagnose Krebs (Diagnosegeld)

Kapitalleistung steht zur freien Verwendung

logo-50

Dieser Tarif leistet eine Einmalzahlung für die ärztlich festgestellte Diagnose Krebs. Die daraus ausgezahlte Leistung, steht Ihnen für die freie Verwendung. Sie können hiermit Ihre Familie absichern, andere Heilungsmethoden die nicht von der gesetzliche Krankenversicherung übernommen werden bezahlen oder das Geld für einen lange geplanten Urlaub nutzen um sich auf die Genesung zu konzentrieren. Um diesen Tarif abzuschließen, müssen Gesundheitsfragen beantwortet werden.

Einige Vorteile auf einen Blick:

  • Leistungen 8.000 EUR garantiert + 2.000 EUR nicht garantierte Überschüße
  • Freie Verfügung des Diagnosegeldes

Tarif 2: Krebs-SCHUTZ Vorsorge

Erweiterte Krebsvorsorge zur gesetzlichen Krankenversicherung

logo-50

Der Tarif soll Sie im Vorfeld vor finanzielle Kosten einer Vorsorgeuntersuchung schützen, die nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen werden. Zusätzlich erhalten Sie Hilfe bei der ärztlich festgestellten Diagnose Krebs, in Form von telefonischer Beratung und  Ambulante psychotherapeutische Unterstützung. Auch wird ein Teil der Kosten bei einer notwendigen Reha-Kur übernommen.

Einige Vorteile auf einen Blick:

  • Unterstützung nach Krebsdiagnose

    • Ärztliche Zweitmeinung oder Begutachtung durch Tumorboards
      Erstattung maximal 1.000 € innerhalb von jeweils 60 Monaten
    • genetische Tests zur Abklärung der Medikamentensicherheit
      Erstattung maximal 500 € innerhalb von jeweils 24 Monaten
    • Ambulante psychotherapeutische Unterstützung bei akuten seelischen Notsituationen (Krisenintervention)
      Erstattung maximal 500 € innerhalb von jeweils 36 Monaten
    • Telefonische oder online durchgeführte Beratung zur Krebserkrankung

  • Telefonische oder online durchgeführte Beratung zur Krebserkrankung

    Aufklärung und Beratung zu Diagnostik und Therapie
    Kennenlernen von Selbstmanagement-Strategien zur Bewältigung der Krebserkrankung

  • Kur / Reha-Tagegeld für maximal 42 Tage

    • Erstattung für stationäre Kuren 50 € / Tag
    • Erstattung für ambulante Kuren 25 € / Tag

Tarif 3: Krebs-SCHUTZ Stationär

Privatärztliche Behandlung durch einen Spezialisten oder den Chefarzt

logo-50

Durch diese Absicherung erhalten Sie eine bestmögliche Behandlung im Krankenhaus. Sie erhalten Leistungen die ähnlich einem Privatkrankenversicherten zustehen. Dadurch das Sie in einem Ein/Zwei-Bettzimmer untergebracht werden, können Sie sich ganz in Ruhe auf Ihre Genesung konzentrieren.

Zusätzlich erhalten Sie die beste ärztliche Beratung und Versorgung, da Sie durch einen Chefarzt behandelt werden. Sollten Sie diese Leistungen nicht nutzen wollen, können Sie bei Verzicht, eine Entschädigung von 35 € bei einem Mehrbettzimmert und 25 € für einen Verzicht der Behandlung durch einen Chefarzt erhalten.

Einige Vorteile auf einen Blick:

  • Privatärztliche Behandlung durch einen Spezialisten oder den Chefarzt
  • Unterbringung in einem Ein- oder Zweibettzimmer

    Übernahme von zusätzlich entstehenden Kosten für Unterbringung, Verpflegung eines Elternteils als Begleitperson anlässlich eines Krankenhausauftenthaltes des versicherten Kindes unter 14 Jahren

  • Krankenhaustagegeld

    • Bei Verzicht auf bessere Unterbringung 35 € / Tag
    • Bei Verzicht auf privatärztliche Behandlung 25 € / Tag

Tarif 4: Krebs-SCHUTZ Ambulant

logo-50

Ziel ist es in diesem Tarif, in Zugang zu Spitzenmedizin zu gewährleisten und den modernsten Heil/Therapiemethoden zu ermöglichen. Sie erhalten schnelleren Zugang zu einer ärztlichen Behandlung und die optimale Versorgung bei der Krankheit Krebs.

Einige Vorteile auf einen Blick:

  • Spitzenbehandlung im Falle der Diagnose Krebs
  • Allgemeine Heilbehandlung wie z.B. ambulante Arztbehandlung, Vorsorgeuntersuchungen, Arznei-, Verband-, Heil- u. Hilfsmittel
  • Erstattung 100 % nach Vorleistung der gesetzlichen Krankenversicherung

Einschätzung unseres Experten

J. Rojahn
Versicherungsmakler

Zusammenfassend bietet der ADVIGON Ihnen hier eine optimale Rundumabsicherung bei der Erkrankung an Krebs. Zudem können Sie selber freiwählen, welche Leistungen Sie abgesichert haben möchten.

Der Monatsbeitrag für den Tarif Krebs-SCHUTZ Stationär und Krebs-SCHUTZ Vorsorge  liegt zusammen für eine 35 jährige/n nur bei: 14,80 EUR